Kompakthygienestation "All-in-One"

inkl. Sohlenreinigung, Handwaschbecken, Handdesinfektion und Drehkreuz

502062-0800-M
  • Maß (L x B x H): 2260 mm x 1150 mm x 1610 mm
  • Auf Anfrage
  • Inhalt: 1 Stk.

Art.-Nr.: 502062-0800-M, Einheit: Stk.

Produktbeschreibung

Beidseitig begehbare Durchlauf-Sohlenreinigungsmaschine mit integriertem Handreinigungsmodul kombiniert mit einer Handdesinfektions-Drehsperreneinheit.Das Gehäuse und das Drehwerk der Drehsperre sind komplett aus Edelstahl Werkstoff-Nr. 1.4301 gefertigt. Durch den am Drehsperrengehäuse angebauten Reflexlichttaster kann die Bürstenrotation und die Freischaltung der Drehsperren auch in Gegenrichtung ausgelöst werden (diese Funktion ist optional abschaltbar). Eine Sicherheitsschaltung der beiden jeweiligen Eintrittssensoren bietet außerdem einen zuverlässigen Überlistungsschutz und macht die Desinfektion beider Hände unumgänglich! Beim Eingang in die Produktion werden automatisch die beiden Sohlenbürsten aktiviert und es ist das Einführen beider Hände in die Handwaschkammer erforderlich. Wenn beide Hände durch die beiden dort integrierten Sensoren erfasst worden sind erfolgt die automatische Benetzung der Handflächen mit Flüssigseife mit anschliessender Abgabe von Warmwasser (Zeiten sind nach Bedarf einstellbar). Nun kann zur Trocknung der Hände eine ausreichende Menge Papierhandtücher aus dem integrierten Rollenhandtuchspender entnommen werden und diese können dann in dem an der Anlage abgebrachten Papierkorb entsorgt werden. Auf Kundenwunsch wird die Maschine OHNE Papierhandtuchspender geliefert. Sobald die Handreinigung abgeschlossen ist kann nun die Handdesinfektionseinrichtung benutzt werden. Das Desinfektionsmittel für die Hände wird über eine Sauglanze angezogen und über vier Spezialdüsen als feiner Nebel von oben und unten auf die Hände aufgesprüht. Nach Abschluß der Handreinigung mit anschließender Handdesinfektion entriegelt die Drehsperre für ca. 3 Sekunden so dass eine Person passieren kann. Über den integrierten Freischalt-Taster lässt sich die Drehsperre komplett entriegeln, so dass diese im Notfall in beiden Richtungen frei dreht. Die Drehsperre hat keine Paniksicherung in Form von abknickbaren Holmen und ist nicht als Fluchtweg nutzbar! Die Steuerung der Durchlauf-Sohlenreinigung und der Handdesinfektions-Drehsperrenanlage erfolgt über Siemens Logo!-Komponenten. Diese bieten in Form eines potentialfreien Kontaktes viele Optionen die Anlage mit Erweiterungen wie z.B. einem Kartenlesegerät, einem elektronischem Zeiterfassungssystem oder einer ansteuerbaren Schiebetür zu kombinieren. Auch der Anschluß eines Signalhorns für eine Signalabgabe bei Betätigung des Freischalt-Tasters ist möglich. Technische Daten: Bürstenlänge: 800 mm Bürstenbesatz: PBT Vollbesatz (blau) Düsen für Flüssigseifenabgabe: 2 Stück Feindüsen für Handdesinfektion: 4 Stück Dosierblende für Injektor: 25 Stück (512-1 bis 4-1) Reflexlichttaster zur Zutrittsüberwachung: 2 Stück Reflexlichttaster zur Handüberwachung: 4 Stück

Rumpl GmbH

Rumpl GmbH
Ihr Ansprechpartner für Kunststoffpaletten, -behälter und Betriebsmittel für die Lebensmittelindustrie. RUMPL bietet ein breites Sortiment an Kunststoffpaletten, Kunststoffkisten und Großraumbehältern. Gleichzeitig bilden wir ein seit Jahren entwickeltes System an Betriebsmitteln für die Lebensmittelindustrie. Neben einem breiten und ständig wachsenden Sortiment an Standardartikeln, sehen wir uns - aufgrund unserer Erfahrung - als Partner bei vielfältigen Anforderungen an Kunststoffbehältnissen und Kunststoffpaletten.